13 Tipps für die Verwendung von Blutverdünner

1. Verdoppeln Sie nicht auf Dosen. Fragen Sie Ihren Arzt, was Sie tun sollten, wenn Sie versehentlich eine Dosis Ihres Blutverdünner verpassen.

3. Tragen Sie Handschuhe, wenn Sie scharfe Gegenstände wie Scheren, Messer und Gartengeräte verwenden.

4. Wechseln Sie auf einen elektrischen Rasierapparat.

5. Tragen Sie Schuhe so oft wie möglich – immer, wenn Sie den Rasen oder Garten mähen.

6. Verwenden Sie eine weiche Zahnbürste und gewachste Zahnseide Ihre Zähne zu reinigen.

7. Wenn Ihr Arzt sagt, dass Sie Sportarten wie Radfahren oder Skifahren zu tun, einen Helm zu tragen. Aber “angehen Fußball ist aus”, sagt Natalie Evans, MD, von der Cleveland Clinic – auch mit einem Helm.

8. Tragen Sie eine medizinische Armband-Benachrichtigung, falls Sie bei einem Unfall sind und kann nicht sprechen. Halten Sie eine Notiz in der Brieftasche, Geldbörse oder Handy, dass die Medikamente aufgeführt, die Sie nehmen.

9. Wenn Sie hart getroffen fallen oder erhalten, rufen Sie Ihren Arzt oder sofort ins Krankenhaus zu gehen, auch wenn kein Blut gibt. Ein blauer Fleck irgendwo an Ihrem Körper bedeutet, dass Sie unter der Haut sind Blutungen. Und eine Kopfverletzung kann zu Blutungen unter Ihrem Schädel verursachen.

10. Stellen Sie sicher, dass jeder Arzt, Medikamente verschreibt für Sie weiß, dass Sie einen Blut dünner. Bitten Sie sie, die Wechselwirkungen mit anderen Medikamenten zu suchen. Für Warfarin (Coumadin) vor allem, die Liste ist lang. Es kann schwierig sein, sie alle zu erinnern, ohne hinzusehen.

11. Nehmen Sie nicht over-the-counter Medikamente, Vitamine oder Nahrungsergänzungsmittel, wenn Sie mit Ihrem Arzt zuerst. Ihr Blut dünner, mit ihnen kann nicht richtig arbeiten. Zum Beispiel Aspirin, Ibuprofen und Naproxen können Sie mehr bluten. Auch gemeinsame Produkte wie Pepto-Bismol kann zu Blutungen führen.

12. Fragen Sie Ihren Arzt, wenn es sicher ist, Alkohol zu haben. Ein gelegentlicher Drink ist wahrscheinlich in Ordnung, aber es ist am besten, um sicher zu sein.

13. Rufen Sie Ihren Arzt, wenn Sie einige Tage nicht essen, oder Sie Erbrechen oder Sie bekommen Durchfall, die länger als einen Tag dauert. Sie sind möglicherweise nicht die richtige Menge an Medizin in Ihrem System haben.

Siehe die Ursachen, Gefahren und Behandlung von DVT in dieser Diashow.