ak-con ophthalmische: Anwendungen, Nebenwirkungen, Wechselwirkungen, Bilder, Warnungen & Dosierung

GENERIC NAME (S): Naphazoline HCL

Naphazoline ist eine abschwellende verwendet Rötungen zu lindern, Schwellungen und juckende / tränende Augen aufgrund von Erkältungen, Allergien oder Augenreizungen (Smog, Schwimmen oder das Tragen von Kontaktlinsen). Es wird als Sympathomimetika (alpha-Rezeptor-Agonist) bekannt, die in das Auge arbeitet Staus zu verringern.

Einige Marken von Naphazolin Augentropfen auch andere Bestandteile enthalten. Schmiermitteln (wie Glycerin, Hypromellose oder Polyethylenglykol 300) helfen, die Augen von mehr Reizung schützen. Zinksulfat, ein adstringierend, hilft Rötungen und Reizungen zu reduzieren.

Befolgen Sie alle Anweisungen auf der Produktverpackung oder wie von Ihrem Arzt verwenden. Wenn Sie sich über eine der Informationen, fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

Um Augentropfen anwenden, waschen Sie Ihre Hände zuerst. Um Verunreinigungen zu vermeiden, berühren Sie nicht die Tropfspitze oder lassen Sie es Ihr Auge berühren oder jede andere Oberfläche.

Kontaktlinsen entfernen, bevor Sie die Augentropfen anwenden. Warten Sie mindestens 10 Minuten nach der Verwendung dieser Medikamente vor Kontaktlinsen einsetzen.

Vor dem Gebrauch überprüfen Sie diese visuell Produkt. Nicht verwenden, wenn die Flüssigkeit die Farbe gewechselt hat oder trüb. Verwenden Sie in den betroffenen Auge (n), wie verwiesen.

Beugen Sie den Kopf zurück, Blick nach oben, und ziehen Sie das untere Augenlid, um einen Beutel zu machen. Halten Sie die Pipette direkt über dem Auge und 1 Tropfen in den Beutel. Schauen Sie nach unten und sanft schließen Sie die Augen für 1 bis 2 Minuten. Setzen Sie einen Finger an der Ecke des Auges in der Nähe der Nase und sanften Druck ausüben. Dadurch wird das Medikament von der Entwässerung vom Auge weg verhindern. Versuchen Sie, nicht zu blinken, und das Auge nicht reiben. Wiederholen Sie diese Schritte, wenn Ihre Dosis für mehr als 1 Tropfen und für das andere Auge ist, wenn so gerichtet.

Sie nicht die Pipette spülen. Setzen Sie die Tropfkappe nach jedem Gebrauch fest.

Wenn Sie eine andere Art von Augen Medikament verwenden (zum Beispiel, Tropfen oder Salben), warten Sie mindestens 5 Minuten, bevor andere Medikamente anwenden. Verwenden Sie Augentropfen vor Augensalben das Auge zu ermöglichen, fällt das Auge eintreten.

Der übermäßige Einsatz dieser Art von Medikamenten kann zu erhöhten Augenrötung (Rebound Hyperämie). Informieren Sie Ihren Arzt, wenn dies der Fall ist oder wenn Ihr Zustand verbessert oder sogar verschlechtert nach 48 Stunden andauert. Wenn Sie Augenschmerzen / Sehstörungen entwickeln oder denken, Sie können ein ernstes medizinisches Problem haben, sofort einen Arzt aufsuchen

Stechen, Rötungen, erweiterte Pupillen, oder verschwommenes Sehen auftreten können. Wenn einer dieser Effekte bestehen oder sich verschlimmern, informieren Sie Ihren Arzt oder Apotheker umgehend.

Wenn Ihr Arzt hat Ihnen dieses Medikament zu verwenden, denken Sie daran, dass er oder sie hat beurteilt, dass der Nutzen für Sie ist größer als das Risiko von Nebenwirkungen. Viele Menschen mit diesem Medikament, haben keine ernsten Nebenwirkungen.

Informieren Sie Ihren Arzt sofort, wenn einer dieser unwahrscheinlichen aber ernsten Nebenwirkungen auftreten: Schwindel, Übelkeit, Schwitzen, Schläfrigkeit, Schwäche, Nervosität, Verschlechterung Rötung / Juckreiz / Schwellungen in oder um die Augen.

Informieren Sie Ihren Arzt sofort, wenn einer dieser seltenen, aber sehr ernsten Nebenwirkungen auftreten: Augenschmerzen, andere Sehstörungen, Kopfschmerzen, Abnahme der Körpertemperatur, unregelmäßiger Herzschlag.

Eine sehr ernste allergische Reaktion auf dieses Medikament ist selten. Allerdings bemühen sofortige ärztliche Hilfe, wenn Sie eines der folgenden Symptome einer schweren allergischen Reaktion: Hautausschlag, Juckreiz / Schwellungen (besonders von Gesicht / Zunge / Rachen), starker Schwindel, Atemnot.

Dies ist keine vollständige Liste der möglichen Nebenwirkungen. Wenn Sie andere Effekte nicht aufgeführt ist, fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

In den USA –

Rufen Sie Ihren Arzt für die medizinische Beratung über Nebenwirkungen. Sie können Nebenwirkungen FDA an 1-800-FDA-1088 oder bei www.fda.gov/medwatch melden.

In Kanada – Rufen Sie Ihren Arzt für die medizinische Beratung über Nebenwirkungen. Sie können Nebenwirkungen Health Canada bei 1-866-234-2345 melden.

Vor Naphazolin, informieren Sie Ihren Arzt oder Apotheker, wenn Sie zu i allergisch sind; oder wenn Sie irgendwelche anderen Allergien haben. Dieses Produkt enthalten können inaktive Bestandteile (wie zum Beispiel Konservierungsstoffe wie Benzalkoniumchlorid), die allergische Reaktionen oder andere Probleme verursachen können. Sprechen Sie für weitere Details zu Ihren Apotheker.

Bevor Sie dieses Medikament, informieren Sie Ihren Arzt oder Apotheker Ihre medizinische Geschichte, speziell: Herzprobleme (zum Beispiel Bluthochdruck), Glaukom, Diabetes, Augeninfektion / Verletzung, Schilddrüsenüberfunktion (Hyperthyreose).

Nachdem Sie dieses Medikament anwenden, kann Ihr Sehvermögen vorübergehend verschwimmen. Dieses Medikament kann auch Sie schwindlig oder schläfrig machen. fahren, Verwenden Sie keine Maschinen oder machen jede Aktivität, die Wachsamkeit oder klare Vision erfordert, bis Sie sicher sind, diese Tätigkeiten sicher ausführen können. Begrenzen Sie alkoholische Getränke.

Vorsicht ist geboten, wenn Sie dieses Medikament bei Kindern, weil sie auf ihre Auswirkungen möglicherweise empfindlicher, vor allem starke Schläfrigkeit und stark verminderte Körpertemperatur.

Während der Schwangerschaft sollte dieses Medikament nur verwendet werden, wenn dies unbedingt erforderlich ist. Besprechen Sie die Risiken und Vorteile mit Ihrem Arzt.

Es ist nicht bekannt, ob dieses Medikament in die Muttermilch übergeht. Fragen Sie Ihren Arzt vor der Brust -feeding.

Wechselwirkungen mit anderen Medikamenten kann sich ändern, wie Sie Ihre Medikamente das Risiko für schwerwiegende Nebenwirkungen arbeiten oder zu erhöhen. Dieses Dokument nicht alle möglichen Wechselwirkungen mit anderen Medikamenten enthalten. Halten Sie eine Liste aller Produkte, die Sie verwenden (einschließlich rezeptpflichtiger / nicht verschreibungspflichtige Medikamente und pflanzliche Produkte) und teilen Sie sie mit Ihrem Arzt und Apotheker. Nicht starten, stoppen, oder die Dosierung von allen Arzneimitteln ändern, ohne Zustimmung Ihres Arztes.

Einige Produkte, die mit diesem Medikament interagieren können, umfassen: Cyclobenzaprin, Guanethidin, MAO-Hemmer (Linezolid, Methylenblau, Moclobemid, Phenelzin Procarbazin, Rasagilin, Selegilin, Isocarboxazid, Tranylcypromin), Maprotilin, trizyklische Antidepressiva (zum Beispiel Amitriptylin).

Dieses Medikament kann beim Verschlucken schädlich sein. Wenn Schlucken oder Überdosierung vermutet wird, kontaktieren Sie ein Gift Leitstelle oder Notaufnahme sofort. US-Bürger können ihre lokalen Gift Leitstelle unter 1-800-222-1222. Kanada Bewohner können eine provinzielle Gift Leitstelle anrufen.

Wenn Ihre Symptome aufgrund von Allergien sind, zu vermeiden Allergene, die die Ursache für Ihre Symptome sein kann. Einige häufige Ursachen von Allergien sind Pollen, Gräser, Unkraut, Hausstaubmilben und Tierhaare.

Bewahren Sie regelmäßige medizinische und Labortermine.

Wenn dieses Medikament wurde Ihnen vom Arzt verschrieben wurde, können diese für Ihre aktuelle Zustand nur. Verwenden Sie es nicht später für eine andere Bedingung verwenden, wenn Sie von Ihrem Arzt zu tun gerichtet. Eine andere Medikation kann in diesem Fall erforderlich sein.

Wenn Ihr Arzt hat Ihnen gerichtet, dieses Medikament in regelmäßigen Abständen zu verwenden und Sie eine Dosis vergessen, sie so bald wie Sie sich erinnern. Wenn es in der Nähe der Zeit der nächsten Dosis ist, überspringen Sie die vergessene Dosis und Ihre übliche Dosierung fort. Verdoppeln Sie die Dosis nicht, um aufzuholen.

Shop Tropfflasche aufrecht bei Raumtemperatur zwischen 68-77 ° F (20-25 ° C) weg von der Feuchtigkeit und Sonneneinstrahlung. Nicht im Bad. Verwerfen, wenn Tropfen verfärbt oder trüb werden. Bewahren Sie alle Arzneimittel weg von Kindern und Haustieren.

Spülen Sie Medikamente nicht in die Toilette oder sie in einen Abfluss gießen, es sei denn angewiesen, dies zu tun. Dieses Produkt ordnungsgemäß zu entsorgen, wenn es abgelaufen ist oder nicht mehr benötigt. oder lokalen Entsorgungsunternehmen, um weitere Informationen darüber, wie Sie sicher Ihr Produkt zu verwerfen.

Oktober 2015 Copyright (c) 2015

Mit ‘s Medicine Cabinet können Sie Wechselwirkungen mit Arzneimitteln überprüfen.