20/20 ophthalmische: Anwendungen, Nebenwirkungen, Wechselwirkungen, Bilder, Warnungen & Dosierung

GENERIC NAME (S): Naphazoline HCL

Naphazoline ist eine abschwellende verwendet Rötungen zu lindern, Schwellungen und juckende / tränende Augen aufgrund von Erkältungen, Allergien oder Augenreizungen (Smog, Schwimmen oder das Tragen von Kontaktlinsen). Es wird als Sympathomimetika (alpha-Rezeptor-Agonist) bekannt, die in das Auge arbeitet Staus zu verringern.

Einige Marken von Naphazolin Augentropfen auch andere Bestandteile enthalten. Schmiermitteln (wie Glycerin, Hypromellose oder Polyethylenglykol 300) helfen, die Augen von mehr Reizung schützen. Zinksulfat, ein adstringierend, hilft Rötungen und Reizungen zu reduzieren.

Befolgen Sie alle Anweisungen auf der Produktverpackung oder wie von Ihrem Arzt verwenden. Wenn Sie sich über eine der Informationen, fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

Um Augentropfen anwenden, waschen Sie Ihre Hände zuerst. Um Verunreinigungen zu vermeiden, berühren Sie nicht die Tropfspitze oder lassen Sie es Ihr Auge berühren oder jede andere Oberfläche.

Kontaktlinsen entfernen, bevor Sie die Augentropfen anwenden. Warten Sie mindestens 10 Minuten nach der Verwendung dieser Medikamente vor Kontaktlinsen einsetzen.

Vor dem Gebrauch überprüfen Sie diese visuell Produkt. Nicht verwenden, wenn die Flüssigkeit die Farbe gewechselt hat oder trüb. Verwenden Sie in den betroffenen Auge (n), wie verwiesen.

Beugen Sie den Kopf zurück, Blick nach oben, und ziehen Sie das untere Augenlid, um einen Beutel zu machen. Halten Sie die Pipette direkt über dem Auge und 1 Tropfen in den Beutel. Schauen Sie nach unten und sanft schließen Sie die Augen für 1 bis 2 Minuten. Setzen Sie einen Finger an der Ecke des Auges in der Nähe der Nase und sanften Druck ausüben. Dadurch wird das Medikament von der Entwässerung vom Auge weg verhindern. Versuchen Sie, nicht zu blinken, und das Auge nicht reiben. Wiederholen Sie diese Schritte, wenn Ihre Dosis für mehr als 1 Tropfen und für das andere Auge ist, wenn so gerichtet.

Sie nicht die Pipette spülen. Setzen Sie die Tropfkappe nach jedem Gebrauch fest.

Wenn Sie eine andere Art von Augen Medikament verwenden (zum Beispiel, Tropfen oder Salben), warten Sie mindestens 5 Minuten, bevor andere Medikamente anwenden. Verwenden Sie Augentropfen vor Augensalben das Auge zu ermöglichen, fällt das Auge eintreten.

Der übermäßige Einsatz dieser Art von Medikamenten kann zu erhöhten Augenrötung (Rebound Hyperämie). Informieren Sie Ihren Arzt, wenn dies der Fall ist oder wenn Ihr Zustand verbessert oder sogar verschlechtert nach 48 Stunden andauert. Wenn Sie Augenschmerzen / Sehstörungen entwickeln oder denken, Sie können ein ernstes medizinisches Problem haben, sofort einen Arzt aufsuchen

Stechen, Rötungen, erweiterte Pupillen, oder verschwommenes Sehen auftreten können. Wenn einer dieser Effekte bestehen oder sich verschlimmern, informieren Sie Ihren Arzt oder Apotheker umgehend.

Wenn Ihr Arzt hat Ihnen dieses Medikament zu verwenden, denken Sie daran, dass er oder sie hat beurteilt, dass der Nutzen für Sie ist größer als das Risiko von Nebenwirkungen. Viele Menschen mit diesem Medikament, haben keine ernsten Nebenwirkungen.

Informieren Sie Ihren Arzt sofort, wenn einer dieser unwahrscheinlichen aber ernsten Nebenwirkungen auftreten: Schwindel, Übelkeit, Schwitzen, Schläfrigkeit, Schwäche, Nervosität, Verschlechterung Rötung / Juckreiz / Schwellungen in oder um die Augen.

Informieren Sie Ihren Arzt sofort, wenn einer dieser seltenen, aber sehr ernsten Nebenwirkungen auftreten: Augenschmerzen, andere Sehstörungen, Kopfschmerzen, Abnahme der Körpertemperatur, unregelmäßiger Herzschlag.

Eine sehr ernste allergische Reaktion auf dieses Medikament ist selten. Allerdings bemühen sofortige ärztliche Hilfe, wenn Sie eines der folgenden Symptome einer schweren allergischen Reaktion: Hautausschlag, Juckreiz / Schwellungen (besonders von Gesicht / Zunge / Rachen), starker Schwindel, Atemnot.

Dies ist keine vollständige Liste der möglichen Nebenwirkungen. Wenn Sie andere Effekte nicht aufgeführt ist, fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

In den USA –

Rufen Sie Ihren Arzt für die medizinische Beratung über Nebenwirkungen. Sie können Nebenwirkungen FDA an 1-800-FDA-1088 oder bei www.fda.gov/medwatch melden.

In Kanada – Rufen Sie Ihren Arzt für die medizinische Beratung über Nebenwirkungen. Sie können Nebenwirkungen Health Canada bei 1-866-234-2345 melden.

Vor Naphazolin, informieren Sie Ihren Arzt oder Apotheker, wenn Sie zu i allergisch sind; oder wenn Sie irgendwelche anderen Allergien haben. Dieses Produkt enthalten können inaktive Bestandteile (wie zum Beispiel Konservierungsstoffe wie Benzalkoniumchlorid), die allergische Reaktionen oder andere Probleme verursachen können. Sprechen Sie für weitere Details zu Ihren Apotheker.

Bevor Sie dieses Medikament, informieren Sie Ihren Arzt oder Apotheker Ihre medizinische Geschichte, speziell: Herzprobleme (zum Beispiel Bluthochdruck), Glaukom, Diabetes, Augeninfektion / Verletzung, Schilddrüsenüberfunktion (Hyperthyreose).

Nachdem Sie dieses Medikament anwenden, kann Ihr Sehvermögen vorübergehend verschwimmen. Dieses Medikament kann auch Sie schwindlig oder schläfrig machen. fahren, Verwenden Sie keine Maschinen oder machen jede Aktivität, die Wachsamkeit oder klare Vision erfordert, bis Sie sicher sind, diese Tätigkeiten sicher ausführen können. Begrenzen Sie alkoholische Getränke.

Vorsicht ist geboten, wenn Sie dieses Medikament bei Kindern, weil sie auf ihre Auswirkungen möglicherweise empfindlicher, vor allem starke Schläfrigkeit und stark verminderte Körpertemperatur.

Während der Schwangerschaft sollte dieses Medikament nur verwendet werden, wenn dies unbedingt erforderlich ist. Besprechen Sie die Risiken und Vorteile mit Ihrem Arzt.

Es ist nicht bekannt, ob dieses Medikament in die Muttermilch übergeht. Fragen Sie Ihren Arzt vor der Brust -feeding.

Wechselwirkungen mit anderen Medikamenten kann sich ändern, wie Sie Ihre Medikamente das Risiko für schwerwiegende Nebenwirkungen arbeiten oder zu erhöhen. Dieses Dokument nicht alle möglichen Wechselwirkungen mit anderen Medikamenten enthalten. Halten Sie eine Liste aller Produkte, die Sie verwenden (einschließlich rezeptpflichtiger / nicht verschreibungspflichtige Medikamente und pflanzliche Produkte) und teilen Sie sie mit Ihrem Arzt und Apotheker. Nicht starten, stoppen, oder die Dosierung von allen Arzneimitteln ändern, ohne Zustimmung Ihres Arztes.

Einige Produkte, die mit diesem Medikament interagieren können, umfassen: Cyclobenzaprin, Guanethidin, MAO-Hemmer (Linezolid, Methylenblau, Moclobemid, Phenelzin Procarbazin, Rasagilin, Selegilin, Isocarboxazid, Tranylcypromin), Maprotilin, trizyklische Antidepressiva (zum Beispiel Amitriptylin).

Dieses Medikament kann beim Verschlucken schädlich sein. Wenn Schlucken oder Überdosierung vermutet wird, kontaktieren Sie ein Gift Leitstelle oder Notaufnahme sofort. US-Bürger können ihre lokalen Gift Leitstelle unter 1-800-222-1222. Kanada Bewohner können eine provinzielle Gift Leitstelle anrufen.

Wenn Ihre Symptome aufgrund von Allergien sind, zu vermeiden Allergene, die die Ursache für Ihre Symptome sein kann. Einige häufige Ursachen von Allergien sind Pollen, Gräser, Unkraut, Hausstaubmilben und Tierhaare.

Bewahren Sie regelmäßige medizinische und Labortermine.

Wenn dieses Medikament wurde Ihnen vom Arzt verschrieben wurde, können diese für Ihre aktuelle Zustand nur. Verwenden Sie es nicht später für eine andere Bedingung verwenden, wenn Sie von Ihrem Arzt zu tun gerichtet. Eine andere Medikation kann in diesem Fall erforderlich sein.

Wenn Ihr Arzt hat Ihnen gerichtet, dieses Medikament in regelmäßigen Abständen zu verwenden und Sie eine Dosis vergessen, sie so bald wie Sie sich erinnern. Wenn es in der Nähe der Zeit der nächsten Dosis ist, überspringen Sie die vergessene Dosis und Ihre übliche Dosierung fort. Verdoppeln Sie die Dosis nicht, um aufzuholen.

Shop Tropfflasche aufrecht bei Raumtemperatur zwischen 68-77 ° F (20-25 ° C) weg von der Feuchtigkeit und Sonneneinstrahlung. Nicht im Bad. Verwerfen, wenn Tropfen verfärbt oder trüb werden. Bewahren Sie alle Arzneimittel weg von Kindern und Haustieren.

Spülen Sie Medikamente nicht in die Toilette oder sie in einen Abfluss gießen, es sei denn angewiesen, dies zu tun. Dieses Produkt ordnungsgemäß zu entsorgen, wenn es abgelaufen ist oder nicht mehr benötigt. oder lokalen Entsorgungsunternehmen, um weitere Informationen darüber, wie Sie sicher Ihr Produkt zu verwerfen.

Oktober 2015 Copyright (c) 2015

Mit ‘s Medicine Cabinet können Sie Wechselwirkungen mit Arzneimitteln überprüfen.

10 überraschende Effekte aus Mangel an Schlaf

Sie wissen, dass der Mangel an Schlaf können Sie mürrisch und neblig machen. Sie können nicht wissen, was es zu Ihrem Sexualleben zu tun, Gedächtnis, Gesundheit, Aussehen und sogar die Fähigkeit, Gewicht zu verlieren. Hier sind 10 überraschend – und ernst – Auswirkungen von Schlafmangel.

Schlafentzug war ein Faktor in einigen der größten Katastrophen in der jüngeren Geschichte: 1979 Atomunfall in Three Mile Island, die massive Exxon Valdez-Ölpest, die 1986 Kernschmelze in Tschernobyl und andere.

Aber der Schlaf Verlust ist auch eine große öffentliche Sicherheit gefährden jeden Tag auf der Straße. Drowsiness kann die Reaktionszeit so viel wie Fahren getrunken verlangsamen. Die National Highway Traffic Safety Administration schätzt, dass Müdigkeit ist eine Ursache in 100.000 Auto Abstürze und 1.550 crashbedingten Todesfälle pro Jahr in den USA Das Problem bei Menschen unter 25 Jahren am größten ist.

Studien zeigen, dass Schlafmangel und schlechter Qualität Schlaf auch zu Unfällen und Verletzungen am Arbeitsplatz führen. In einer Studie, die Arbeitnehmer, die über übermäßige Tagesschläfrigkeit beschwert hatten deutlich mehr Arbeitsunfälle, insbesondere wiederholte Arbeitsunfälle. Sie hatten auch mehr Krankheitstage pro Unfall.

Schlaf spielt eine kritische Rolle in Denken und Lernen. Der Mangel an Schlaf schadet diese kognitiven Prozesse in vielerlei Hinsicht. Erstens, es beeinträchtigt die Aufmerksamkeit, Aufmerksamkeit, Konzentration, logisches Denken und Problemlösung. Dies erschwert es, effizient zu lernen.

Zweitens, während der Nacht, spielen verschiedene Schlafzyklen eine Rolle in “Konsolidierung” Erinnerungen im Kopf. Wenn Sie nicht genug Schlaf bekommen, werden Sie nicht in der Lage sein, sich daran zu erinnern, was Sie gelernt und im Laufe des Tages erfahren.

Schlafstörungen und chronische Schlafmangel können Sie gefährdet für

Einigen Schätzungen zufolge sind 90% der Menschen mit Schlafstörungen – einer Schlafstörung gekennzeichnet durch Probleme beim und durchzuschlafen – haben auch eine andere Gesundheitszustand.

Schlaf-Spezialisten sagen, dass übermüdeten Männer und Frauen berichten niedrigere Libidos und weniger Interesse an Sex. Abgereichertes Energie, Schläfrigkeit, und eine erhöhte Spannung kann weitgehend schuld sein.

Für Männer mit Schlafapnoe, ein Atemproblem, die den Schlaf unterbricht, kann es ein weiterer Faktor bei der sexuellen Einbruch sein. Eine Studie im Journal of Clinical Endocrinology & Metabolism schlägt vor, im Jahr 2002 veröffentlicht, dass viele Männer mit Schlafapnoe auch niedrigen Testosteronspiegel haben. In der Studie, fast die Hälfte der Männer, die an einer schweren Schlafapnoe litt auch sezerniert ungewöhnlich niedrige Mengen von Testosteron während der Nacht.

Verrückte Stunden auf dem Job?

Ist Iness Verletzen Sie?

Acetylcamitin hcl-Alpha-Liponsäure oral: Anwendungen, Nebenwirkungen, Wechselwirkungen, Bilder, Warnungen & Dosierung

In den USA –

Rufen Sie Ihren Arzt für die medizinische Beratung über Nebenwirkungen. Sie können Nebenwirkungen FDA an 1-800-FDA-1088 oder bei www.fda.gov/medwatch melden.

In Kanada – Rufen Sie Ihren Arzt für die medizinische Beratung über Nebenwirkungen. Sie können Nebenwirkungen Health Canada bei 1-866-234-2345 melden.

Halten Sie eine Liste aller Ihrer Medikamente mit Ihnen, und teilen die Liste mit Ihrem Arzt und Apotheker.

Wenn Überdosierung vermutet wird, kontaktieren Sie sofort ein Gift Leitstelle oder Notaufnahme. US-Bürger können ihre lokalen Gift Leitstelle unter 1-800-222-1222. Kanada Bewohner können eine provinzielle Gift Leitstelle anrufen.

Keine Monographie zu diesem Zeitpunkt zur Verfügung.

Spülen Sie Medikamente nicht in die Toilette oder sie in einen Abfluss gießen, es sei denn angewiesen, dies zu tun. Dieses Produkt ordnungsgemäß zu entsorgen, wenn es abgelaufen ist oder nicht mehr benötigt. oder lokalen Entsorgungsunternehmen, um weitere Informationen darüber, wie Sie sicher Ihr Produkt zu verwerfen.

Oktober 2015 Copyright (c) 2015

Mit ‘s Medicine Cabinet können Sie Wechselwirkungen mit Arzneimitteln überprüfen.

Akne alternative Heilmittel: Manuka Honig, Teebaumöl, Zink, Hefe und mehr

Menschen mit Akne wenden häufig an ergänzende oder alternative Behandlungen. Diese können Gele, Cremes und Lotion; Nahrungsergänzungsmittel und Kräuter; und spezielle Diät-Routinen.

Von Jenny BaillyFighting Pickel und Falten? Hier ist, wie Sie Ihre alten Routine eine Erwachsenen-Überholung für Strahlungs Ergebnisse zu liefern; Wie High-School-Pop-Quiz und unbeholfen prom Daten, sind Pickel angeblich fern schlechte Erinnerungen sein. Wenn nur. Aber in diesen Tagen, auch Mütter von Teenagern kämpfen Flecken – und Falten auch. In der Tat, zwischen 15 und 35 Prozent der Frauen in ihren 30er, 40er und 50er Jahre leiden an Ausbrüchen nach einem Bericht im vergangenen Jahr in der Zeitschrift der Academy of Dermatology veröffentlicht …

Alternative Akne-Behandlungen haben nicht gut untersucht worden. Daher Quellen wie dem Natural Medicines Comprehensive Database bieten in der Regel nur lauwarm Empfehlungen. So werden zum Beispiel die orale Zink ergänzt als nur mit “möglicherweise wirksam.” Dasselbe gilt für die topische Präparate, die Zink und Erythromycin enthalten. Bis es bessere Forschung ist, ist es unmöglich zu sagen, welche alternative Akne-Behandlungen funktionieren und welche nicht.

Herkömmliche Akne-Behandlungen funktionieren nicht immer für jeden etwas dabei. Sie können aber auch Nebenwirkungen verursachen im Bereich von Hautreizungen zu Geburtsfehlern. Ein weiteres Problem, da Antibiotika in so vielen herkömmlichen Akne-Behandlungen verwendet werden, ist eine Antibiotikaresistenz. Eine Studie in der U. K. berichtet, dass mehr als einer von zwei mit Antibiotika behandelt Akne-Patienten resistente Stämme von zwei verschiedenen Bakterien oft gefunden auf der Haut getragen wird.

Die Befürworter der alternativen Behandlungen weisen darauf hin, dass Akne in sogenannten “Stone Age” Gesellschaften unbekannt ist. Auf der anderen Seite, wirkt sich dies auf 95% der Jugendlichen in Industriegesellschaften auf. Dies deutet darauf hin, sagen sie, dass eine westliche Ernährung ein wichtiger Faktor bei der Entwicklung von Akne sein kann.

Hunderte von alternativen Behandlungen für Akne sind im Internet gefördert und an anderer Stelle als sicher und wirksam zu sein. Alternative Behandlungen, aber müssen nicht sicher zu sein, getestet und gezeigt werden, bevor sie online verkauft werden oder in den Regalen in den USA so platziert, sollten Sie die Vor- und Nachteile jeder alternative Heilmittel mit Ihrem Arzt oder Dermatologen zu diskutieren vor dem Start Behandlung.

Die Forschung ist nicht schlüssig, aber einige vorläufige Studien deuten darauf hin, dass die folgenden alternative Akne-Behandlungen könnten einige Vorteile bieten.

ACTH

Ein ACTH-Test misst das Niveau von ACTH (ACTH) im Blut für Probleme mit der Hypophyse und Nebennieren zu überprüfen.

Beide ACTH und Cortisol-Spiegel im Laufe des Tages ändern. ACTH ist in der Regel am höchsten in den frühen Morgenstunden (06.00 bis 08.00 Uhr) und am niedrigsten am Abend (18.00 bis 23.00). ACTH-Spiegel kann in den Morgen oder Abend getestet werden, wenn Ihr Arzt meint, dass sie abnormal sind. Cortisolspiegel werden oftmals zur gleichen Zeit wie ACTH gemessen.

ACTH wird in Bursts freigegeben, so dass ihr Spiegel im Blut von Minute zu Minute ändern kann. Die Interpretation der Testergebnisse ist hart und erfordert oft die Fähigkeit eines Endokrinologen.

Ein Test ACTH zur Messung erfolgt zu überprüfen

Sie können nicht in der Lage sein, für 10 bis 12 Stunden zu essen oder zu trinken, bevor ein ACTH-Test. Ihr Arzt kann Sie bitten, kohlenhydratarme Lebensmittel zu essen, 48 Stunden vor dem Test. Achten Sie darauf, Ihren Arzt fragen, ob es irgendwelche Lebensmittel, die Sie nicht essen sollte.

Ein Problem mit den Nebennieren oder der Hypophyse. Ein hohes Maß an ACTH und ein niedriges Niveau von Cortisol (oder niedrige ACTH und hohe Cortisol-Spiegel) könnte durch ein Problem mit den Nebennieren verursacht werden. Niedrige Konzentrationen von ACTH und Cortisol könnte durch ein Problem mit der Hypophyse verursacht werden; Die Überproduktion von ACTH. Dies kann durch eine überaktive Hypophyse verursacht werden, oder manchmal durch einen Tumor in der Lunge. Als Reaktion geben die Nebennieren zu viel Cortisol (eine Form des Cushing-Syndrom).

Erwachsener täglich gummies oral: Anwendungen, Nebenwirkungen, Wechselwirkungen, Bilder, Warnungen & Dosierung

Wenn Ihre Marke von Multivitamin- Eisen enthält, ist es wichtig, dieses Produkt von Kindern fern zu halten. Versehentliche Überdosierung von eisenhaltigen Produkten ist eine führende Ursache von tödlichen Vergiftungen bei Kindern unter 6 Jahren. Wenn eine Überdosierung auftritt, sofort einen Arzt aufsuchen oder eine Vergiftungszentrale anrufen.

Dieses Medikament ist ein Multivitamin-Präparat verwendet, um Vitaminmangel durch schlechte Ernährung, bestimmte Krankheiten zu behandeln oder zu verhindern, oder während der Schwangerschaft. Vitamine sind wichtige Bausteine ​​des Körpers und helfen Sie halten bei guter Gesundheit.

Chew dieses Medikament gründlich und schlucken, in der Regel einmal täglich oder nach Anweisung. Befolgen Sie alle Anweisungen auf der Produktverpackung oder nehmen, wie von Ihrem Arzt. Nehmen Sie nicht mehr als die empfohlene Dosierung. Wenn Sie sich über eine der Informationen, fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

Nehmen Sie das Medikament regelmäßig, um den größtmöglichen Nutzen daraus zu ziehen. Damit Sie an, nehmen Sie es zur gleichen Zeit jeden Tag.

Verstopfung, Durchfall oder Magenschmerzen können vorkommen. Diese Effekte sind in der Regel zeitlich begrenzt und kann verschwinden, wie Ihr Körper auf diese Medikation einstellt. Wenn einer dieser Effekte bestehen oder sich verschlimmern, suchen Sie Ihren Arzt oder Apotheker umgehend.

Eine sehr ernste allergische Reaktion auf dieses Medikament ist selten. Allerdings bemühen sofortige ärztliche Hilfe, wenn Sie eines der folgenden Symptome einer schweren allergischen Reaktion: Hautausschlag, Juckreiz / Schwellungen (besonders von Gesicht / Zunge / Rachen), starker Schwindel, Atemnot.

Dies ist keine vollständige Liste der möglichen Nebenwirkungen. Wenn Sie andere Effekte nicht aufgeführt ist, fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

In den USA –

Rufen Sie Ihren Arzt für die medizinische Beratung über Nebenwirkungen. Sie können Nebenwirkungen FDA an 1-800-FDA-1088 oder bei www.fda.gov/medwatch melden.

In Kanada – Rufen Sie Ihren Arzt für die medizinische Beratung über Nebenwirkungen. Sie können Nebenwirkungen Health Canada bei 1-866-234-2345 melden.

Bevor Sie dieses Produkt, informieren Sie Ihren Arzt oder Apotheker, wenn Sie zu einem seiner Zutaten allergisch sind; oder wenn Sie irgendwelche anderen Allergien haben. Dieses Produkt enthält möglicherweise inaktive Bestandteile, die allergische Reaktionen oder andere Probleme verursachen können. Sprechen Sie für weitere Details zu Ihren Apotheker.

Bevor Sie dieses Medikament, informieren Sie Ihren Arzt oder Apotheker Ihre medizinische Geschichte, speziell: Gebrauch / Missbrauch von Alkohol, Leberprobleme, Magen / Darm-Probleme (zum Beispiel Geschwür, Colitis).

Wenn Ihre Marke auch von Multivitamin- Folsäure enthält, sollten Sie Ihren Arzt oder Apotheker informieren, wenn Sie Vitamin-B12-Mangel (perniziöse Anämie) haben, bevor es zu nehmen. Folsäure bestimmter Labortests für die Vitamin-B12-Mangel beeinflussen können diese Anämie ohne Behandlung. Unbehandelte Vitamin-B12-Mangel kann zu schweren Nervenprobleme (zum Beispiel periphere Neuropathie). Fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker für weitere Details.

Dieses Medikament kann Aspartam enthalten. Wenn Sie Phenylketonurie (PKU) oder jede andere Bedingung, dass Sie Ihre Aufnahme von Aspartam zu beschränken erfordert (oder Phenylalanin), fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker über dieses Medikament sicher verwenden.

Informieren Sie Ihren Arzt, wenn Sie vor dem Verwenden dieses Medikaments schwanger sind.

Dieses Medikament geht in die Muttermilch. Fragen Sie Ihren Arzt vor der Brust -feeding.

Ihr Arzt oder Apotheker möglicherweise bereits Kenntnis von einem möglichen Arzneimittelwechselwirkungen und können für sie überwachen. Nicht starten, stoppen, oder die Dosierung von allen Arzneimitteln zu ändern, bevor Sie mit ihnen.

Bevor Sie dieses Medikament, informieren Sie Ihren Arzt oder Apotheker über alle verschreibungspflichtigen und rezeptfreien / pflanzlichen Medikamente können Sie, vor allem verwenden: andere Vitamin / Nahrungsergänzungsmittel.

Wenn Ihre Marke von Multivitamin- auch Eisen enthält, vermeiden dieses Produkt zur gleichen Zeit wie Antazida nehmen, Bisphosphonate (zB Alendronat), Levodopa, Schilddrüsen-Medikamente (zB Levothyroxin) oder einige Antibiotika (zB Tetracycline, Chinolone solche wie Ciprofloxacin). Fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker darüber, wie lange Sie zwischen den einzelnen Dosen und für Hilfe bei der Suche dosierten Zeitplan warten sollte, die mit allen Medikamenten arbeiten.

Wenn Ihre Marke auch von Multivitamin- Folsäure enthält, sollten Sie Ihren Arzt oder Apotheker informieren, wenn Sie bestimmte Anti-Anfall Medikamente nehmen (zum Beispiel Hydantoinen wie Phenytoin).

Dieses Dokument ist nicht alle möglichen Wechselwirkungen enthalten. Deshalb, bevor Sie dieses Produkt verwenden, informieren Sie Ihren Arzt oder Apotheker über alle Produkte, die Sie verwenden. Halten Sie eine Liste aller Ihrer Medikamente mit Ihnen, und teilen die Liste mit Ihrem Arzt und Apotheker.

Wenn Überdosierung vermutet wird, kontaktieren Sie sofort ein Gift Leitstelle oder Notaufnahme. US-Bürger können ihre lokalen Gift Leitstelle unter 1-800-222-1222. Kanada Bewohner können eine provinzielle Gift Leitstelle anrufen. Symptome einer Überdosierung können gehören: Magenschmerzen, Übelkeit, Erbrechen, Durchfall.

Wenn Ihr Arzt dieses Medikament verschrieben hat, teilen sie nicht mit anderen.

Bewahren Sie regelmäßige medizinische und Labortermine.

Dieses Produkt ist kein Ersatz für eine richtige Ernährung. Denken Sie daran, dass es am besten ist, Ihre Vitamine aus gesunden Lebensmitteln zu erhalten. Achten Sie auf eine ausgewogene Ernährung und folgen Sie den Ernährungsrichtlinien, wie von Ihrem Arzt verordnet wurde.

Wenn Sie das Produkt auf einem vorgegebenen Zeitplan nehmen und eine Dosis verpasst haben, nehmen Sie es, sobald Sie sich erinnern. Wenn es in der Nähe der Zeit der nächsten Dosis ist, überspringen Sie die vergessene Dosis und Ihre übliche Dosierung fort. Verdoppeln Sie die Dosis nicht, um aufzuholen.

Bei einer Raumtemperatur zwischen 59-86 ° F (15-30 ° C) fern von Licht und Feuchtigkeit. Nicht im Bad. Bewahren Sie alle Arzneimittel weg von Kindern und Haustieren.

Spülen Sie Medikamente nicht in die Toilette oder sie in einen Abfluss gießen, es sei denn angewiesen, dies zu tun. Dieses Produkt ordnungsgemäß zu entsorgen, wenn es abgelaufen ist oder nicht mehr benötigt. oder lokalen Entsorgungsunternehmen, um weitere Informationen darüber, wie Sie sicher Ihr Produkt zu verwerfen.

Oktober 2015 Copyright (c) 2015

Mit ‘s Medicine Cabinet können Sie Wechselwirkungen mit Arzneimitteln überprüfen.

acetanol oral: Anwendungen, Nebenwirkungen, Wechselwirkungen, Bilder, Warnungen & Dosierung

GENERIC NAME (S): ACETAMINOPHEN

zu viel Paracetamol Einnahme kann zu schweren verursachen (möglicherweise fatale) Lebererkrankung. Erwachsene sollten nicht mehr als 4000 Milligramm (4 Gramm) nehmen täglich von Acetaminophen. Personen mit Leberproblemen und Kinder sollten weniger Paracetamol nehmen. Fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker, wie viel Paracetamol sicher zu nehmen.

Nicht mit einem anderen Arzneimittel enthält Paracetamol verwenden, ohne vorher Ihren Arzt oder Apotheker zu fragen. Acetaminophen ist in vielen verschreibungspflichtigen und nicht verschreibungspflichtigen Medikamente (wie Schmerzen / Fieber Drogen oder Husten -and-Kälte-Produkte). Überprüfen Sie die Etiketten auf alle Ihre Medikamente, um zu sehen, ob sie Paracetamol enthalten, und fragen Sie Ihren Apotheker, wenn Sie unsicher sind.

Erhalten Sie medizinische Hilfe sofort, wenn Sie zu viel Paracetamol (Überdosierung), auch wenn Sie sich wohl fühlen. Überdosierung Symptome können Übelkeit, Erbrechen, Appetitlosigkeit, Schwitzen, Magen / Bauchschmerzen, extreme Müdigkeit, Gelbfärbung der Augen / Haut und dunkler Urin enthalten.

Tägliche Alkoholkonsum, vor allem, wenn sie mit Paracetamol kombiniert, kann die Leber schädigen. Vermeiden Sie Alkohol.

Dieses Medikament wird verwendet, um moderate Schmerzen mild zu behandeln (von Kopfschmerzen, Menstruationsperioden, Zahnschmerzen, Rückenschmerzen, Arthrose oder Erkältung / Grippe Schmerzen) und Fieber zu senken.

Nehmen Sie dieses Produkt durch den Mund, wie verwiesen. Befolgen Sie alle Anweisungen auf der Produktverpackung. Wenn Sie sich über eine der Informationen, fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

Es gibt viele Marken und Formen von Paracetamol zur Verfügung. Lesen Sie die Dosierungsanleitung sorgfältig für jedes Produkt, weil die Menge von Paracetamol zwischen den Produkten unterschiedlich sein kann. Nehmen Sie nicht mehr Paracetamol als empfohlen. (Siehe auch Abschnitt Warnung.)

Wenn Sie Paracetamol, um ein Kind geben, sollten Sie ein Produkt, das für Kinder gedacht ist. Verwenden Sie das Gewicht Ihres Kindes die richtige Dosis auf der Produktverpackung zu finden. Wenn Sie nicht das Gewicht des Kindes kennen, können Sie ihr Alter verwenden.

Für Suspensionen, schütteln Sie das Medikament kurz vor jeder Dosis. Einige Flüssigkeiten müssen nicht vor dem Gebrauch geschüttelt werden. Befolgen Sie alle Anweisungen auf der Produktverpackung. Messen Sie die flüssige Medikamente mit dem mitgelieferten Dosis-Messlöffel / Pipette / Spritze sicherstellen, dass Sie die richtige Dosis haben. Sie nicht in einem Haushalt Löffel verwenden.

Für Tabletten schnell auflösenden, kauen oder ermöglichen, sich auf die Zunge zu lösen, dann mit oder ohne Wasser schlucken. Für Kautabletten, gut kauen vor dem Schlucken.

Nicht zermahlen oder extended-release-Tabletten kauen. Dadurch kann auf einmal das gesamte Medikament freizusetzen, wodurch das Risiko von Nebenwirkungen erhöhen. Auch, Teilen Sie die Tabletten, wenn sie eine Kerblinie und Ihren Arzt oder Apotheker haben sagt Ihnen, dies zu tun. Schlucken Sie die ganze oder geteilte Tablette ohne Zerkleinern oder Kauen.

Für Brausetabletten, die Dosis in der empfohlenen Menge an Wasser auflösen, dann trinken.

Schmerzmittel funktionieren am besten, wenn sie als die ersten Anzeichen von Schmerzen eingesetzt werden auftreten. Wenn Sie, bis die Symptome verschlechtert haben warten, kann das Medikament nicht so gut funktionieren.

Nehmen Sie dieses Medikament nicht für Fieber für mehr als 3 Tage, es sei denn, durch Ihren Arzt. Für Erwachsene, nehmen Sie nicht dieses Produkt für die Schmerzen länger als 10 Tage (5 Tage bei Kindern), es sei denn, durch Ihren Arzt. Wenn das Kind eine Halsentzündung (vor allem mit hohem Fieber, Kopfschmerzen oder Übelkeit / Erbrechen) hat, fragen Sie den Arzt sofort.

Informieren Sie Ihren Arzt, wenn Ihr Zustand verschlechtert oder anhält, oder wenn neue Symptome entwickeln. Wenn Sie denken, Sie können ein ernstes medizinisches Problem haben, bekommen sofort medizinische Hilfe.

Siehe auch Abschnitt Warnung.

Dieses Medikament hat in der Regel keine Nebenwirkungen. Wenn Sie ungewöhnliche Effekte haben, kontaktieren Sie sofort Ihren Arzt oder Apotheker.

Wenn Ihr Arzt hat Ihnen dieses Medikament zu verwenden, denken Sie daran, dass er oder sie hat beurteilt, dass der Nutzen für Sie ist größer als das Risiko von Nebenwirkungen. Viele Menschen mit diesem Medikament, haben keine ernsten Nebenwirkungen.

Eine sehr ernste allergische Reaktion auf dieses Medikament ist selten. Allerdings bekommen medizinische Hilfe sofort, wenn Sie irgendwelche Anzeichen einer schweren allergischen Reaktion, einschließlich: Hautausschlag, Juckreiz / Schwellungen (besonders von Gesicht / Zunge / Rachen), starker Schwindel, Atemnot.

Dies ist keine vollständige Liste der möglichen Nebenwirkungen. Wenn Sie andere Effekte nicht aufgeführt ist, fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

In den USA –

Rufen Sie Ihren Arzt für die medizinische Beratung über Nebenwirkungen. Sie können Nebenwirkungen FDA an 1-800-FDA-1088 oder bei www.fda.gov/medwatch melden.

In Kanada – Rufen Sie Ihren Arzt für die medizinische Beratung über Nebenwirkungen. Sie können Nebenwirkungen Health Canada bei 1-866-234-2345 melden.

Siehe auch Abschnitt Warnung.

Bevor Paracetamol nehmen, informieren Sie Ihren Arzt oder Apotheker, wenn Sie i allergisch sind; oder wenn Sie irgendwelche anderen Allergien haben. Dieses Produkt enthält möglicherweise inaktive Bestandteile, die allergische Reaktionen oder andere Probleme verursachen können. Sprechen Sie für weitere Details zu Ihren Apotheker.

Bevor Sie dieses Produkt verwenden, sollten Sie Ihren Arzt oder Apotheker Ihre medizinische Geschichte, speziell: Lebererkrankungen, regelmäßige Gebrauch / Missbrauch von Alkohol.

Flüssige Produkte, Kautabletten oder Auflösung / Brausetabletten können Zucker oder Aspartam enthalten. Vorsicht ist geboten, wenn Sie Diabetes haben, Phenylketonurie (PKU) oder jede andere Bedingung, dass Sie diese Substanzen in der Ernährung zu begrenzen erfordert / vermeiden. Wenn Sie eine dieser Bedingungen haben, fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker über diese Produkte sicher verwenden.

Informieren Sie Ihren Arzt, wenn Sie vor dem Verwenden dieses Medikaments schwanger sind.

Acetaminophen geht in die Muttermilch. Fragen Sie Ihren Arzt vor der Brust -feeding.

Siehe auch Abschnitt Warnung.

Wechselwirkungen mit anderen Medikamenten kann sich ändern, wie Sie Ihre Medikamente das Risiko für schwerwiegende Nebenwirkungen arbeiten oder zu erhöhen. Dieses Dokument nicht alle möglichen Wechselwirkungen mit anderen Medikamenten enthalten. Halten Sie eine Liste aller Produkte, die Sie verwenden (einschließlich rezeptpflichtiger / nicht verschreibungspflichtige Medikamente und pflanzliche Produkte) und teilen Sie sie mit Ihrem Arzt und Apotheker. Nicht starten, stoppen, oder die Dosierung von allen Arzneimitteln ändern, ohne Zustimmung Ihres Arztes.

Ein Produkt, das mit diesem Medikament interagieren kann, ist: Ketoconazol.

Dieses Medikament kann mit bestimmten Labortests stören, möglicherweise falsche Testergebnisse verursachen. Stellen Sie sicher, Laborpersonal und alle Ihre Ärzte wissen, dass Sie dieses Medikament verwenden.

Wenn Überdosierung vermutet wird, kontaktieren Sie sofort ein Gift Leitstelle oder Notaufnahme. US-Bürger können ihre lokalen Gift Leitstelle unter 1-800-222-1222. Kanada Bewohner können eine provinzielle Gift Leitstelle anrufen. Symptome einer Überdosierung können gehören: Übelkeit, Erbrechen, Appetitlosigkeit, Schwitzen, Magen / Bauchschmerzen, extreme Müdigkeit, Gelbfärbung der Augen / Haut, dunkler Urin.

Acetaminophen nicht den Magen und Darmgeschwüre verursachen, die NSAIDs wie Aspirin, Ibuprofen und Naproxen verursachen. Paracetamol reduzieren jedoch nicht Schwellung (Entzündung) wie die NSAIDs tun. Fragen Sie Ihren Arzt, um weitere Informationen und um zu sehen, welche Medikamente für Sie richtig sein könnte.

Wenn Sie das Medikament in regelmäßigen Abständen nehmen und eine Dosis verpasst haben, nehmen Sie es, sobald Sie sich erinnern. Wenn es in der Nähe der Zeit der nächsten Dosis ist, überspringen Sie die vergessene Dosis und Ihre übliche Dosierung fort. Verdoppeln Sie die Dosis nicht, um aufzuholen.

Lagerung bei Raumtemperatur weg von Licht und Feuchtigkeit. Nicht im Bad. Bewahren Sie alle Medikamente weg von Kindern und Haustieren.

Spülen Sie Medikamente nicht in die Toilette oder sie in einen Abfluss gießen, es sei denn angewiesen, dies zu tun. Dieses Produkt ordnungsgemäß zu entsorgen, wenn es abgelaufen ist oder nicht mehr benötigt. oder lokalen Entsorgungsunternehmen.

Oktober 2015 Copyright (c) 2015

Mit ‘s Medicine Cabinet können Sie Wechselwirkungen mit Arzneimitteln überprüfen.

alefacept intramuskulär: Anwendungen, Nebenwirkungen, Wechselwirkungen, Bilder, Warnungen & Dosierung

COMMON MARKE (S)

GENERIC NAME (S): alefacept

In den USA –

Rufen Sie Ihren Arzt für die medizinische Beratung über Nebenwirkungen. Sie können Nebenwirkungen FDA an 1-800-FDA-1088 oder bei www.fda.gov/medwatch melden.

In Kanada – Rufen Sie Ihren Arzt für die medizinische Beratung über Nebenwirkungen. Sie können Nebenwirkungen Health Canada bei 1-866-234-2345 melden.

Halten Sie eine Liste aller Ihrer Medikamente mit Ihnen, und teilen die Liste mit Ihrem Arzt und Apotheker.

Wenn Überdosierung vermutet wird, kontaktieren Sie sofort ein Gift Leitstelle oder Notaufnahme. US-Bürger können ihre lokalen Gift Leitstelle unter 1-800-222-1222. Kanada Bewohner können eine provinzielle Gift Leitstelle anrufen.

Keine Monographie zu diesem Zeitpunkt zur Verfügung.

Spülen Sie Medikamente nicht in die Toilette oder sie in einen Abfluss gießen, es sei denn angewiesen, dies zu tun. Dieses Produkt ordnungsgemäß zu entsorgen, wenn es abgelaufen ist oder nicht mehr benötigt. oder lokalen Entsorgungsunternehmen, um weitere Informationen darüber, wie Sie sicher Ihr Produkt zu verwerfen.

Oktober 2015 Copyright (c) 2015

Mit ‘s Medicine Cabinet können Sie Wechselwirkungen mit Arzneimitteln überprüfen.

ah-kauen Ultra oral: Anwendungen, Nebenwirkungen, Wechselwirkungen, Bilder, Warnungen & Dosierung

Dieses Medikament wird für die vorübergehende Linderung der laufende / verstopfte Nase, tränende / juckende Augen und Kratzen im Hals verursacht durch Allergien, Heuschnupfen, Erkältungen und anderen Atemkrankheiten verwendet. Dieses Produkt ist in der Regel nicht für die laufende Husten vom Rauchen oder Langzeitatemprobleme (wie chronische Bronchitis, Emphysem) verwendet, es sei denn, durch Ihren Arzt. Die abschwellende behandelt verstopfte Nase durch die Blutgefäße in der Nase verengt. Das Antihistaminikum lindert juckende / tränende Augen und juckende Kehle durch eine Substanz blockiert (Histamin) durch Allergien freigesetzt. Die Anticholinergikum trocknet eine laufende Nase und die Flüssigkeit, die Ihre Kehle rinnt verursachen Juckreiz / Reizung.

Husten -and-Kälte-Produkte wurden nicht bei Kindern jünger als 6 Jahre sicher und wirksam erwiesen. Daher dieses Produkt nicht verwenden, um Erkältungssymptome bei Kindern jünger als 6 Jahre behandeln, sofern nicht ausdrücklich durch den Arzt. Einige Produkte (wie lang wirkenden Tabletten / Kapseln) sind nicht für die Anwendung bei Kindern jünger als 12 Jahre empfohlen. Fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker, um weitere Informationen über Ihr Produkt sicher verwenden.

Diese Produkte nicht heilen oder die Länge der Erkältung verkürzen und kann zu schweren Nebenwirkungen führen. Um das Risiko für schwerwiegende Nebenwirkungen zu verringern, folgen Sie sorgfältig alle Dosierungs Richtungen. Verwenden Sie dieses Produkt nicht ein Kind schläfrig zu machen. Verwenden Sie keine anderen Husten -and-Erkältungsmittel geben, die die gleichen oder ähnliche Bestandteile (siehe auch Abschnitt Wechselwirkungen mit anderen Medikamenten) enthalten könnten. Fragen Sie den Arzt oder Apotheker über andere Wege, Husten und Erkältung Symptome (wie zu trinken, ausreichend Flüssigkeit, mit einem Luftbefeuchter oder Kochsalzlösung Nasentropfen / Spray) zu entlasten.

Nehmen Sie dieses Medikament durch den Mund mit einem vollen Glas Wasser, wenn nicht anders von Ihrem Arzt. Da Dosierungsempfehlungen variieren kann, sorgfältig folgen Sie den Anweisungen Ihres Arztes dieses Medikament für die Aufnahme. Dieses Medikament kann mit der Nahrung oder Milch eingenommen werden, wenn Magenverstimmung auftritt. Um zu verhindern, Probleme mit dem Schlafen, nehmen Sie dieses Medikament nicht nahe an dem Zubettgehen. Wenn Sie sich über eine der Informationen, fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

Die Dosierung basiert auf dem Produkt, das Sie einnehmen und auf Ihrem Alter, Gesundheitszustand und das Ansprechen auf die Behandlung. Sie nicht Ihre Dosis erhöhen oder dieses Medikament nehmen häufiger als gerichtet.

Wenn Sie eine flüssige Form verwenden, sorgfältig Ihre verschriebene Dosis messen, ein Medikament Messgerät oder Löffel. Verwenden Sie keinen Haushalt Löffel, weil Sie nicht die richtige Dosis kann. Wenn Ihr flüssiger Form eine Suspension ist, schütteln Sie die Flasche vor jeder Dosis.

Schlucken Extended-Release-Kapseln insgesamt. Nicht zermahlen oder Extended-Release-Kapseln oder Tabletten kauen. Dadurch kann auf einmal das gesamte Medikament freizusetzen, wodurch das Risiko von Nebenwirkungen erhöhen. Auch nicht extended-release-Tabletten geteilt, wenn sie eine Kerblinie und Ihren Arzt oder Apotheker sagt Ihnen, dies zu tun. Schlucken Sie die ganze oder geteilte Tablette ohne Zerkleinern oder Kauen.

Chewable Formen dieser Medikamente sollte gründlich vor dem Schlucken zerkaut werden.

Koffein kann die Nebenwirkungen dieser Medikamente zu erhöhen. Vermeiden Sie trinken große Mengen an koffeinhaltige Getränke (Kaffee, Tee, Cola-Getränke), Essen große Mengen von Schokolade, oder die Einnahme nicht verschreibungspflichtige Produkte, die Koffein enthalten.

Informieren Sie Ihren Arzt, wenn Ihr Zustand durch Fieber, starke Halsschmerzen begleitet wird, Ausschlag, Kopfschmerz, oder wenn es weiterhin besteht, zurückkehrt, oder verschlechtert sich nach 7 Tagen. Diese Symptome können Anzeichen eines ernsthaften medizinischen Problem sein.

Benommenheit, Schwindel, Mundtrockenheit, Sehstörungen, Kopfschmerzen, Magenbeschwerden und Verstopfung auftreten. Wenn einer dieser Effekte bestehen oder sich verschlimmern, informieren Sie Ihren Arzt oder Apotheker umgehend.

Denken Sie daran, dass Ihr Arzt dieses Medikament verschrieben hat, weil er oder sie hat beurteilt, dass der Nutzen für Sie ist größer als das Risiko von Nebenwirkungen. Viele Menschen mit diesem Medikament, haben keine ernsten Nebenwirkungen.

Informieren Sie Ihren Arzt sofort, wenn dieser unwahrscheinlich, aber schwerwiegende Nebenwirkungen auftreten: schneller Herzschlag, psychische / Stimmungsschwankungen (wie Nervosität, Aufregung, Reizbarkeit), Schlafstörungen, Zittern (Tremor), schwer / Schmerzen beim Wasserlassen.

Erhalten Sie medizinische Hilfe sofort, wenn Sie sehr schwere Nebenwirkungen haben, einschließlich: Ohnmacht, sehr schnell / Stampfen / unregelmäßiger Herzschlag, schwere psychische / Stimmungsschwankungen (wie Verwirrtheit, Halluzinationen), Krampfanfälle, Augenschmerzen / Schwellung / Rötung, Sehstörungen (wie Regenbogen bogen~~POS=HEADCOMP um Lichter in der Nacht zu sehen).

Eine sehr ernste allergische Reaktion auf dieses Medikament ist selten. Doch sofort einen Arzt aufsuchen, wenn Sie irgendwelche Symptome einer schweren allergischen Reaktion, einschließlich: Hautausschlag, Juckreiz / Schwellungen (besonders von Gesicht / Zunge / Rachen), starker Schwindel, Atemnot.

Dies ist keine vollständige Liste der möglichen Nebenwirkungen. Wenn Sie andere Effekte nicht aufgeführt ist, fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

In den USA –

Rufen Sie Ihren Arzt für die medizinische Beratung über Nebenwirkungen. Sie können Nebenwirkungen FDA an 1-800-FDA-1088 oder bei www.fda.gov/medwatch melden.

In Kanada – Rufen Sie Ihren Arzt für die medizinische Beratung über Nebenwirkungen. Sie können Nebenwirkungen Health Canada bei 1-866-234-2345 melden.

Vor der Einnahme von abschwellend / Antihistaminikum / Anticholinergikum Kombination Medikamente, informieren Sie Ihren Arzt oder Apotheker, wenn Sie zu einem der Bestandteile allergisch sind; oder wenn Sie irgendwelche anderen Allergien haben. Auch Sie Ihren Arzt, wenn Sie eine schlechte Reaktion auf abschwellende Mittel (wie Ephedrin, Phenylephrin, Pseudoephedrin) gehabt haben. Dieses Produkt enthält möglicherweise inaktive Bestandteile, die allergische Reaktionen oder andere Probleme verursachen können. Sprechen Sie für weitere Details zu Ihren Apotheker.

Bevor Sie dieses Medikament, informieren Sie Ihren Arzt oder Apotheker Ihre medizinische Geschichte, speziell: Asthma, Bluthochdruck, Herzkrankheiten (wie Schmerzen in der Brust, Herzversagen, Herzinfarkt), schnell / langsam / unregelmäßiger Herzschlag, Diabetes, persönliche oder familiäre Geschichte des Glaukoms (Engwinkelglaukom Typ), Krampfanfälle, Magen / Darm-Geschwür, Schwierigkeiten beim Urinieren (wie aufgrund einer vergrößerten Prostata, Harnverhalt), Schilddrüsenüberfunktion (Hyperthyreose).

Dieses Medikament kann Sie schwindlig / schläfrig machen oder verschwommenes Sehen verursachen. fahren, Verwenden Sie keine Maschinen oder machen jede Aktivität, die Wachsamkeit oder klare Vision erfordert, bis Sie sicher sind, diese Tätigkeiten sicher ausführen können. Vermeiden Sie alkoholische Getränke.

Flüssige und Kautable Formen dieses Produkts können Zucker, Alkohol oder Aspartam enthalten. Vorsicht ist geboten, wenn Sie Diabetes, Lebererkrankungen, Phenylketonurie (PKU) oder jede andere Bedingung, dass Sie erfordert diese Substanzen in der Ernährung zu begrenzen / zu vermeiden. Fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker über dieses Produkt sicher verwenden.

Dieses Medikament kann Sie weniger schwitzen machen, so dass Sie eher einen Hitzschlag zu bekommen. Vermeiden Sie Dinge tun, die Sie möglicherweise überhitzen, wie harte Arbeit oder Übung bei heißem Wetter oder mit Whirlpools. Wenn das Wetter heiß ist, viel Flüssigkeit zu trinken und leicht anziehen. Wenn Sie überhitzen, schauen Sie schnell einen Platz zum abkühlen und Ruhe. Erhalten Sie medizinische Hilfe sofort, wenn Sie Fieber haben, die nicht weggeht, psychische / Stimmungsschwankungen, Kopfschmerzen oder Schwindel.

Vor der Operation haben, informieren Sie Ihren Arzt oder Zahnarzt über alle Produkte, die Sie verwenden (einschließlich verschreibungspflichtige Medikamente, nicht verschreibungspflichtige Medikamente und pflanzliche Produkte).

Ältere Menschen können empfindlicher auf die Nebenwirkungen dieses Medikaments, besonders schnell / unregelmäßiger Herzschlag, Schwindel, Schläfrigkeit, Probleme beim Urinieren, Schlafstörungen, Verstopfung oder Verwirrung. Schwindel, Schläfrigkeit, Schlafstörungen und Verwirrung kann das Sturzrisiko erhöhen.

Vorsicht ist geboten, wenn Sie dieses Medikament bei Kindern, weil sie auf ungewöhnliche Nebenwirkungen des Medikaments empfindlicher sein kann, vor allem Erregung, Nervosität oder erhöhter Blutdruck.

Während der Schwangerschaft sollte dieses Medikament nur verwendet werden, wenn dies unbedingt erforderlich ist. Besprechen Sie die Risiken und Vorteile mit Ihrem Arzt.

Einige Zutaten ist dieses Produkt in die Muttermilch übergehen. Besprechen Sie die Risiken und Vorteile mit Ihrem Arzt vor dem Stillen.

Die Auswirkungen einiger Medikamente können, wenn Sie andere Medikamente nehmen ändern oder pflanzliche Produkte zur gleichen Zeit. Dies kann das Risiko für schwerwiegende Nebenwirkungen erhöhen oder Ihre Medikamente verursachen möglicherweise nicht richtig arbeiten. Diese Wechselwirkungen mit anderen Medikamenten sind möglich, aber nicht immer auftreten. Ihr Arzt oder Apotheker kann oft verhindern oder Interaktionen verwalten, indem Sie, wie Sie Ihre Medikamente oder durch eine enge Überwachung verwenden.

Um Ihren Arzt und Apotheker geben Ihnen die beste Betreuung helfen, sollten Sie Ihren Arzt zu informieren, und Apotheker über alle Produkte, die Sie (einschließlich verschreibungspflichtige Medikamente, nicht verschreibungspflichtige Medikamente und pflanzliche Produkte) vor der Behandlung mit diesem Produkt zu starten. Während der Verwendung dieses Produkts nicht starten, stoppen oder die Dosierung ändern von anderen Arzneimitteln verwenden Sie ohne Zustimmung Ihres Arztes.

Einige Medikamente, die mit diesem Produkt in Wechselwirkung treten können, umfassen: Antihistaminika auf die Haut aufgetragen (wie Diphenhydramin Creme, Salbe, Spray), Digoxin, Kalium Tabletten / Kapseln, pramlintide, trizyklische Antidepressiva (wie Nortriptylin, Amitriptylin).

Unter MAO-Hemmer mit diesem Medikament kann eine ernste (möglicherweise fatale) Wechselwirkungen zwischen Arzneimitteln führen. Vermeiden Sie MAO-Hemmer (Isocarboxazid, Linezolid, Methylenblau, Moclobemid, Phenelzin, Procarbazin, Rasagilin, Selegilin, Tranylcypromin) während der Behandlung mit diesem Medikament. Die meisten MAO-Hemmer sollten auch nicht mit diesem Medikament für zwei Wochen vor der Behandlung entnommen werden. Fragen Sie Ihren Arzt, wenn zu starten oder zu stoppen Einnahme dieser Medikamente.

Decongestants kann die Wirksamkeit einiger Blutdruck-Medikamente (wie Betablocker, Reserpin, Guanethidin, Methyldopa, Mecamylamin) zu verringern.

Informieren Sie Ihren Arzt oder Apotheker, wenn Sie andere Produkte einnehmen, die Schläfrigkeit, einschließlich Alkohol verursachen, Antihistaminika (wie Cetirizin, Diphenhydramin), Medikamente für Schlafstörungen oder Angstzustände (wie Alprazolam, Diazepam, Zolpidem), Muskelrelaxantien und narkotische Schmerzmittel (wie zum wie Codein).

Überprüfen Sie die Etiketten auf alle Ihre Medikamente (zB Husten-und Kälte-Produkte, Diäthilfen), weil sie enthalten Inhaltsstoffe, die Schwindel / Benommenheit verursachen könnte oder erhöhen Sie Ihre Herzfrequenz / Blutdruck. Vor dem Einsatz der Produkte mit diesem Medikament, fragen Sie Ihren Apotheker, wie sie sicher zu verwenden.

Decongestants und Antihistaminika sind in beiden verschreibungspflichtigen und rezeptfreien Produkten zur Verfügung. Überprüfen Sie die Etiketten aller Ihrer Medikamente sorgfältig um sicherzustellen, dass Sie nicht mehr als ein Produkt der Einnahme dieser Medikamente enthalten.

Dieses Medikament kann mit bestimmten medizinischen / Laboruntersuchungen (einschließlich Gehirn-Scan für die Parkinson-Krankheit), was möglicherweise falsche Testergebnisse stören. Stellen Sie sicher, Laborpersonal und alle Ihre Ärzte wissen, dass Sie dieses Medikament verwenden.

Dieses Dokument nicht alle möglichen Wechselwirkungen mit anderen Medikamenten enthalten. Halten Sie eine Liste aller Produkte, die Sie verwenden. Teilen Sie diese Liste mit Ihrem Arzt und Apotheker das Risiko für schwerwiegende Medikamente Probleme zu verringern.

Wenn Überdosierung vermutet wird, kontaktieren Sie sofort ein Gift Leitstelle oder Notaufnahme. US-Bürger können ihre lokalen Gift Leitstelle unter 1-800-222-1222. Kanada Bewohner können eine provinzielle Gift Leitstelle anrufen. Symptome einer Überdosierung können gehören: unregelmäßiger Herzschlag, Erbrechen, Halluzinationen, heiß / trockene Haut, Ohnmacht, Unfähigkeit (Koma) aufwachen, Krampfanfälle.

Sie dieses Medikament nicht mit anderen teilen.

Dieses Medikament ist in der Regel nur für den temporären Einsatz. Nehmen Sie dieses Medikament nicht länger als 7 Tage, wenn Ihr Arzt sagt Ihnen, dies zu tun. Informieren Sie Ihren Arzt, wenn Ihr Zustand länger als 7 Tage dauert.

Wenn Sie eine Dosis verpasst haben, nehmen Sie es, sobald Sie sich erinnern. Wenn es in der Nähe der Zeit der nächsten Dosis ist, überspringen Sie die vergessene Dosis und Ihre übliche Dosierung fort. Verdoppeln Sie die Dosis nicht, um aufzuholen.

Lagerung bei Raumtemperatur weg von Licht und Feuchtigkeit. Nicht im Bad. Sie keine flüssigen Formen dieser Medikamente einzufrieren. Verschiedene Marken dieser Medikamente haben unterschiedliche Speicheranforderungen. Überprüfen Sie das Produktpaket für Anweisungen, wie Sie Ihre Marke zu speichern, oder fragen Sie Ihren Apotheker. Bewahren Sie alle Medikamente weg von Kindern und Haustieren.

Spülen Sie Medikamente nicht in die Toilette oder sie in einen Abfluss gießen, es sei denn angewiesen, dies zu tun. Dieses Produkt ordnungsgemäß zu entsorgen, wenn es abgelaufen ist oder nicht mehr benötigt. oder lokalen Entsorgungsunternehmen, um weitere Informationen darüber, wie Sie sicher Ihr Produkt zu verwerfen.

Oktober 2015 Copyright (c) 2015

Mit ‘s Medicine Cabinet können Sie Wechselwirkungen mit Arzneimitteln überprüfen.

ak-Homatropin ophthalmische: Anwendungen, Nebenwirkungen, Wechselwirkungen, Bilder, Warnungen & Dosierung

GENERIC NAME (S): Homatropin HBR

Dieses Medikament wird vor Augenuntersuchungen verwendet (zum Beispiel Refraktion), vor und nach bestimmten Augenoperationen und bestimmte Augenerkrankungen zu behandeln (zum Beispiel Uveitis). Es gehört zu einer Klasse von Medikamenten, die als Anticholinergika bekannt. Homatropin hydrobromide Werke durch eine Verbreiterung (dilating), um die Pupille des Auges.

Um Augentropfen anwenden, waschen Sie Ihre Hände zuerst. Um Verunreinigungen zu vermeiden, berühren Sie nicht die Tropfspitze oder lassen Sie es Ihr Auge berühren oder jede andere Oberfläche.

Wenn Sie Kontaktlinsen tragen, entfernen Sie sie vor Augentropfen verwenden. Warten Sie mindestens 15 Minuten vor Ihrer Kontaktlinsen zu ersetzen.

Beugen Sie den Kopf zurück, Blick nach oben, und ziehen Sie das untere Augenlid, um einen Beutel zu machen. Halten Sie die Pipette direkt über dem Auge und einen Tropfen in den Beutel. Schauen Sie nach unten und sanft Ihre Augen für 1-2 Minuten schließen. Setzen Sie einen Finger an der Ecke des Auges (in der Nähe der Nase) und gelten sanften Druck für 2 bis 3 Minuten. Dadurch wird das Medikament von der Entwässerung heraus verhindern. Versuchen Sie, nicht zu blinken und nicht reiben Sie Ihre Augen. Wiederholen Sie diese Schritte für das andere Auge, wenn so gerichtet oder wenn Ihre Dosis ist für mehr als 1 Tropfen. Wenn Sie das Medikament in regelmäßigen Abständen verwenden, gelten sie in der Regel 2 bis 3-mal täglich, bis alle 3 bis 4 Stunden, oder wie von Ihrem Arzt verordnet wurde.

Sie nicht die Pipette spülen. Setzen Sie die Tropfkappe nach jedem Gebrauch. Die Lösung nicht verwenden, wenn es braun oder trüb wird, oder wenn es Partikel enthält.

Wenn Sie eine andere Art von Augen Medikament verwenden (zum Beispiel, Tropfen oder Salben), warten Sie mindestens 5-10 Minuten vor dem anderen Medikamenten Anwendung. Verwenden Sie Augentropfen vor Augensalben die Tropfen zu ermöglichen, in das Auge eintreten.

Wenn Sie das Medikament in regelmäßigen Abständen verwenden, verwenden Sie es regelmäßig, um den größtmöglichen Nutzen daraus zu ziehen. Damit Sie an, es zu den gleichen Zeiten nutzen jeden Tag. Weiter es für die volle Zeit vorgeschrieben werden.

Informieren Sie Ihren Arzt, wenn Ihr Zustand nicht verbessert oder verschlechtert, wenn er.

Brennen / Stechen / Rötung des Auges, Augenreizung, oder vorübergehend verschwommenes Sehen auftreten. Wenn eine dieser Nebenwirkungen anhalten oder sich verschlimmern, benachrichtigen Sie Ihren Arzt oder Apotheker umgehend.

Denken Sie daran, dass Ihr Arzt dieses Medikament verschrieben hat, weil er oder sie hat beurteilt, dass der Nutzen für Sie ist größer als das Risiko von Nebenwirkungen. Viele Menschen mit diesem Medikament, haben keine ernsten Nebenwirkungen.

Informieren Sie Ihren Arzt sofort, wenn dieser unwahrscheinlich, aber schwerwiegende Nebenwirkungen auftreten: extremer Durst, anhaltender trockener Mund.

Informieren Sie Ihren Arzt sofort, wenn einer dieser seltenen, aber sehr ernsten Nebenwirkungen auftreten: psychische / Stimmungsschwankungen (zum Beispiel Verwirrung, Unruhe), schnell / unregelmäßiger Herzschlag.

Erhalten Sie medizinische Hilfe sofort, wenn Sie sehr schwere Nebenwirkungen haben, einschließlich: Augenschmerzen / Schwellung, Veränderungen des Sehvermögens (wie Regenbogen um Lichter in der Nacht zu sehen).

Eine sehr ernste allergische Reaktion auf dieses Medikament ist selten. Doch sofort einen Arzt aufsuchen, wenn Sie irgendwelche Symptome einer schweren allergischen Reaktion, einschließlich: Hautausschlag, Juckreiz / Schwellungen (besonders von Gesicht / Zunge / Rachen), starker Schwindel, Atemnot.

Dies ist keine vollständige Liste der möglichen Nebenwirkungen. Wenn Sie andere Effekte nicht aufgeführt ist, fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

In den USA –

Rufen Sie Ihren Arzt für die medizinische Beratung über Nebenwirkungen. Sie können Nebenwirkungen FDA an 1-800-FDA-1088 oder bei www.fda.gov/medwatch melden.

In Kanada – Rufen Sie Ihren Arzt für die medizinische Beratung über Nebenwirkungen. Sie können Nebenwirkungen Health Canada bei 1-866-234-2345 melden.

Bevor Homatropin Hydrobromid, informieren Sie Ihren Arzt oder Apotheker, wenn Sie zu i allergisch sind; oder Belladonna-Alkaloide (z.B. Atropin, oder wenn Sie irgendwelche anderen Allergien haben, kann dieses Produkt inaktive Bestandteile enthalten, die allergische Reaktionen oder andere Probleme verursachen können Sie Ihren Apotheker um weitere Informationen zu sprechen…

Bevor Sie dieses Medikament, informieren Sie Ihren Arzt oder Apotheker Ihre medizinische Geschichte, speziell: persönliche oder Familiengeschichte des Glaukoms (Winkel-Verschluss), andere Augenerkrankungen (zB Keratokonus), Down-Syndrom, Hirnschäden oder spastische Lähmung (bei Kindern ).

Nachdem Sie dieses Medikament anwenden, kann Ihr Sehvermögen vorübergehend verschwimmen. fahren, Verwenden Sie keine Maschinen oder machen jede Aktivität, die klare Vision benötigt, bis Sie sicher, dass Sie diese Tätigkeiten sicher ausführen können.

Dieses Medikament kann Ihre Augen empfindlicher auf Licht zu machen. Schützen Sie Ihre Augen in helles Licht. Verwenden Sie dunkle Sonnenbrille wenn im Freien.

Die alten Menschen können empfindlicher auf die Auswirkungen dieser Droge.

Vorsicht ist geboten, wenn Sie dieses Medikament bei Säuglingen oder Kleinkindern verwenden, weil sie zu den Effekten des Medikaments empfindlicher sein. Sie dieses Medikament nicht erlauben, in den Mund des Kindes zu bekommen. Denken Sie daran, Ihre Hände nach jedem Gebrauch zu waschen.

Während der Schwangerschaft sollte dieses Medikament nur verwendet werden, wenn dies unbedingt erforderlich ist. Besprechen Sie die Risiken und Vorteile mit Ihrem Arzt.

Es ist nicht bekannt, ob dieses Medikament in die Muttermilch übergeht. Fragen Sie Ihren Arzt vor der Brust -feeding.

Ihr Arzt oder Apotheker möglicherweise bereits Kenntnis von einem möglichen Arzneimittelwechselwirkungen und können für sie überwachen. Nicht starten, stoppen, oder die Dosierung von allen Arzneimitteln zu ändern, bevor Sie mit ihnen.

Bevor Sie dieses Medikament, informieren Sie Ihren Arzt oder Apotheker über alle verschreibungspflichtigen und nonprescription / pflanzliche Produkte können Sie, vor allem von: bestimmte Antiarrhythmika (zB Chinidin), Antihistaminika (zB, Diphenhydramin, meclizine), Spasmolytika (zB dicyclomine), bestimmte Medikamente gegen die Parkinson-Krankheit (zB Anticholinergika wie benztropine, trihexyphenidyl), MAO-Hemmer (isocarboxazid, Linezolid, Methylenblau blau~~POS=HEADCOMP, Moclobemid, Phenelzin, Procarbazin, Rasagilin, Selegilin, Tranylcypromin), andere Auge Medikamente, trizyklische Antidepressiva (zB Amitriptylin) .

Dieses Dokument ist nicht alle möglichen Wechselwirkungen enthalten. Deshalb, bevor Sie dieses Produkt verwenden, informieren Sie Ihren Arzt oder Apotheker über alle Produkte, die Sie verwenden. Halten Sie eine Liste aller Ihrer Medikamente mit Ihnen, und teilen die Liste mit Ihrem Arzt und Apotheker.

Dieses Medikament kann beim Verschlucken schädlich sein. Wenn Schlucken oder Überdosierung vermutet wird, kontaktieren Sie ein Gift Leitstelle oder Notaufnahme sofort. US-Bürger können ihre lokalen Gift Leitstelle unter 1-800-222-1222. Kanada Bewohner können eine provinzielle Gift Leitstelle anrufen. Symptome einer Überdosierung können gehören: gespült / trockene Haut, verschwommenes Sehen, schnell / unregelmäßiger Herzschlag, Fieber, psychische / Stimmungsschwankungen (zum Beispiel Halluzinationen), Verlust der Koordination.

Sie dieses Medikament nicht mit anderen teilen.

Wenn Sie das Medikament in regelmäßigen Abständen verwenden und eine Dosis verpasst haben, verwenden Sie es, sobald Sie sich erinnern. Wenn es in der Nähe der Zeit der nächsten Dosis ist, überspringen Sie die vergessene Dosis und Ihre übliche Dosierung fort. Verdoppeln Sie die Dosis nicht, um aufzuholen.

Lagerung zwischen 46-75 Grad F (24.8 ° C) fern von Licht und Wärme. Nicht einfrieren. Bewahren Sie alle Arzneimittel weg von Kindern und Haustieren.

Spülen Sie Medikamente nicht in die Toilette oder sie in einen Abfluss gießen, es sei denn angewiesen, dies zu tun. Dieses Produkt ordnungsgemäß zu entsorgen, wenn es abgelaufen ist oder nicht mehr benötigt. oder lokalen Entsorgungsunternehmen, um weitere Informationen darüber, wie Sie sicher Ihr Produkt zu verwerfen.

Oktober 2015 Copyright (c) 2015

Mit ‘s Medicine Cabinet können Sie Wechselwirkungen mit Arzneimitteln überprüfen.